12 + elf =

7 + 4 =

Am Wochenende waren wir wieder einmal in Wien. Diese schöne, rot-weiß-rote Hauptstadt. Wien, das Jahr für Jahr das Ranking der Städte mir dem höchsten Lebensqualität in der Welt anführt. Unser Wien. Diesmal Wien mit Kindern. Denn die Metropole an der Donau, das ist für uns mehr als Fiaker und Verlängerter. Wien ist für uns auch mehr als ein Ort, an dem wir einmal gewohnt haben. In Wien sind wir immer noch ein wenig verliebt – naja, kein Wunder, haben wir dort ja auch geheiratet.

Liebe auf den ersten Blick

Mit Wien ist eben irgendwie auch unsere Geschichte verbunden. Im Herbst 1999 war die Fast-Zwei-Millionen-City eine unserer ersten Reisedestinationen als frisch Verliebte. Und ja, da war der Verlängerte eine spektakuläre Kaffee-Variation. Und im Musical waren wir natürlich auch.

Fünf Jahre später saßen wir dann wieder in Wien. Diesmal mit einem deutlich „realistischeren“ Blick auf die österreichische Hauptstadt. Bei Elfi im Beisl besprachen wir das erfolgreiche Bewerbungsgespräch von Stefan und wie es sich hier wohl leben ließe. Und dann ging es Schlag auf Schlag: Ein Jahr später war ich frisch promoviert und noch viel besser: frisch verlobt. Noch ein Jahr später heirateten wir beim Heurigen am Reisenberg. Und ein weiteres Jahr später waren wir zu dritt. Kaspar wurde geboren. Der Beginn der Erkundung von Wien mit Kindern. Und der Beginn unserer familiären Abenteuerreise, auch Leben genannt.

Und immer noch verliebt

Wien zieht uns auch heute immer wieder an, auch wenn wir 2010 von dort nach Klagenfurt gezogen sind. Immer noch bestehen viele Bande dorthin – beruflich und privat, und deshalb ist es immer wieder eine Reise wert. Wien mit Kindern ist ebenfalls ein Traum. Dabei sind es wie gesagt nicht das Haus des Meeres, der Tiergarten oder gar die Mariahilfer Straße, die uns anziehen. Es ist die Auto-Kartbahn im winterlichen Museumsquartier, es ist das griechische Schnitzel in unserem ehemaligen Grätzel, es ist der Kutschkermarkt und natürlich der schnaubende Dino im Naturhistorischen Museum. Und immer wieder sammeln wir neue Eindrücke auf die Stadt, die uns irgendwie auch ein Stück weit wie Heimat vorkommt. Wien ist anders, so der Slogan. Für uns auf jeden Fall.

Jungs im Museumsquartier - Wien mit KindernSpaß im Naturhistorischen Museum - Wien mit Kindern

Facebook
Instagram
Email
YouTube
Pinterest